Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies. mehr Informationen
Von der Südtoskana bis zum Bolsenasee geführte Radtour
Di. 17.09. - So. 22.09.2019 6-Tagereise ab 595 €
Alternative Reisen
20.06. - 23.06.2019 (4 Tage) Dolomiten und Alpenrosenfest
29.06. - 30.06.2019 (2 Tage) Verona - Göttliche Musik unter freiem Himmel
10.07. - 12.07.2019 (3 Tage) Aischtalradweg
14.07. - 17.07.2019 (4 Tage) Faszination Lago Maggiore
06.08. - 06.08.2019 (1 Tag) Garda & Bardolino
07.08. - 11.08.2019 (5 Tage) Mainradweg - Ein Klassiker
18.08. - 23.08.2019 (6 Tage) Ostseeküstenradweg
28.08. - 28.08.2019 (1 Tag) Grödnertal - St. Ulrich - Seiseralm
31.08. - 03.09.2019 (4 Tage) Radeln durch den Böhmerwald
05.09. - 05.09.2019 (1 Tag) Meran und Schloß Trauttmansdorff
07.09. - 11.09.2019 (5 Tage) Raderlebnis zwischen Spree und Neiße
20.09. - 23.09.2019 (4 Tage) Über den Dächern von Pisa -
28.09. - 28.09.2019 (1 Tag) Gassltörggelen in Klausen
03.10. - 05.10.2019 (3 Tage) Törggelen Südtirol
13.10. - 16.10.2019 (4 Tage) Törggelen am Molvenosee
17.10. - 21.10.2019 (5 Tage) AKTIV und VITAL am Gardasee
07.11. - 10.11.2019 (4 Tage) Blumenriviera
14.12. - 14.12.2019 (1 Tag) Christkindlmarkt Bozen
14.12. - 14.12.2019 (1 Tag) Weihnachtsmarkt Meran

Von der Südtoskana bis zum Bolsenasee

geführte Radtour 

Di. 17.09. - So. 22.09.20196-Tagereise

Cortona – Chianatal – Orciatal – Pienza – Montepulciano – Bagno Vignoni – Bolsenasee – Civita di Bagnoregio – Crete Senesi – Monte Oliveto Maggiore.

Reiseinformation

1. Tag: Anreise

Busanreise über Innsbruck, Brenner nach Chianciano Terme in Ihr ****Hotel

2. Tag: (ca. 50 km)

Ihre Tour beginnt mit einem kurzen Rundgang durch Montepulciano, bevor wir die Räder satteln. Hinunter über eine der schönen Zypressenalleen des Orciatales in den kleinen charmanten Ort Montichiello. Nach der Pause im mittelalterlichen Dörfchen radeln Sie auf einer Panoramastrasse zu dem sehenswerten Ort Pienza. Nach Ihrer Mittagspause unternehmen Sie einen kleinen Stadtrundgang und fahren nach Bagno Vignoni, dessen mittelalterliches Thermalbad zu einem Rundgang einlädt. Die letzten Kilometer durchs Tal führen Sie zu einer Käserei, wo eine Pecorinoverkostung statfi ndet. Hier werden die Räder eingeladen und die kurze Rückfahrt nach Chianciano angetreten.

3. Tag: (ca. 50 km)

Mit dem Bus fahren Sie an der großartig gelegenen Altstadt von Orvieto vorbei, bevor Sie bei Porano, einem kleinen umbrischen Ort die Räder satteln. Durch Felder und Schafsweiden radeln Sie bis nach Bagnoregio, dem Heimatort von San Buonaventura, dem ersten Biograph des heiligen Franziskus. Über den pittoresken Ort Cività führt Sie Ihre Tour bis an den Bolsenasee. Bei der Abfahrt in den Vulkankrater des immerhin größten Vulkansees Europas kann man immer wieder den Ausblick geniessen. Nach der Mittagspause im gleichnamigen Ort, radeln Sie auf die gegenüberliegende Seite des Sees bis nach Capodimonte und laden die Räder zur Heimfahrt auf der alten Römerstrasse Cassia ein.

4. Tag: (ca. 50 km)

Von Montepulciano führt Sie die heutige Tour in die Einsamkeit der sogenannten Crete Senesi mit ihren weiten Feldern, einsamen Bauernhäusern und mittelalterliche Orten. Nach zwei kurzen Anstiegen erreichen Sie erst den alten Töpferort Petriolo, dann Castelmuzio und Montisi, wo der Blick bis zum bekannten Weinort Montalcino schweift. Anschließend radeln Sie ins Herzstück der Crete zum einsam und pittoresk gelegenen Kloster Monte Oliveto Maggiore. Im Hauptort Asciano endet Ihre heutige Tour.

5. Tag: (Ca. 50 km)

An der Altstadt von Chianciano Terme vorbei, durch die Weinberge von Montepulciano, vorbei am Montepulcianosee radeln Sie heute zum Trasimenischen See und halten an der sogenannten Punta Bella. Dort sieht man auch das Schlachtfeld Hannibals, der dort gegen die Römer kämpfte. Durch Olivenhaine mit Blick auf das Chianatal geht es weiter in Richtung Cortona. Sie radeln über Ossaia und sind schon in Sichtweite Cortonas. Ein letzter Hügel ist zu nehmen, um in der sehr charmanten Altstadt des alten Etruskerortes Cortona anzukommen. Nach einer Kaffeepause schauen Sie sich das Zentrum des lebhaften Ortes an, bevor es am Nachmittag per Bus nach Chianciano geht.

6. Tag: Heimreise

Nach erlebnisreichen Tagen treten Sie die Heimreise an.

Leistungen

  • Fahrt im Fernreisebus
  • ****Hotel in Chianciano Terme
  • 5x Übernachtung / Frühstück
  • 5x Abendessen im Rahmen der Halbpension
  • 4x Radreiseleitung
  • Radbeförderung
  • Reiserücktrittversicherung
  • Alle Ausfl üge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintritt)

Abfahrtsorte

  • Peißenberg - Betriebshof Hochreuther Str. 112

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.

Hinweise

Mindestteilnehmer: 20
maximal Mitreisende: 36
Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis zum 14. Tag vor Reisebeginn.
Es gilt Stornostaffel B
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 41. Tag0%
40. bis 26. Tag30%
25. bis 15. Tag50%
14. bis 7. Tag60%
6. bis 1. Tag70%
Nichtanreise80%
mindestens jedoch15,00 €
Zu den Reisebedingungen

Preise

Unterbringung im Doppelzimmer
595 €
Unterbringung im Einzelzimmer
681 €
Urlaubsfindererweiterte Suche

Kalender
ä